Grußwort des Bürgermeisters zum Scherzmarkt 2016

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste!

Ich freue mich sehr, Sie zum diesjährigen Scherzmarkt in unserem Stadtteil Treysa begrüßen zu können.

Der Scherzmarkt hat bei vielen Menschen aus Schwalmstadt und der Region einen festen Platz im Terminkalender. Er zählt zu den seit dem 16. Jahrhundert urkundlich belegten Märkten unserer Stadt. – wobei dem Scherzmarkt ein ganz besonderer Stellenwert eingeräumt wird. Traditionell findet er „zwischen den Jahren“ statt. Dies war nach altem Brauch der Zeitraum, in dem das Dienstpersonal seinen Jahreslohn erhielt sowie den Arbeitgeber wechseln konnte. Den ganzen Tag über wurde damals gehandelt und gefeilscht, aber es wurden auch Neuigkeiten und Nachrichten ausgetauscht. Kurz gesagt – auf dem Scherzmarkt war von jeher viel los und so ist es bis heute geblieben.

Auch in diesem Jahr erwarten Sie rund 250 Stände mit einem umfangreichen Angebot – auch mit Waren, die es nicht überall zu kaufen gibt. Lassen Sie sich an diesem Tag durch die Marktstraßen treiben und genießen Sie die sich Ihnen bietenden Eindrücke. Und wenn Sie Hunger und Durst ereilen: Zahlreiche Imbiss- und Getränkestände haben bestens vorgesorgt und auch die heimischen Lokalitäten freuen sich über Ihren Besuch.

Der Scherzmarkt ist ein Treffpunkt für Groß und Klein, für Jung und Alt. Zudem bietet er eine gute Gelegenheit, Bekannte und Freunde aus früheren Tagen zu treffen, denn viele ehemalige Schwalmstädter Bürgerinnen und Bürger reisen zum Jahreswechsel in ihre alte Heimat und nutzen die Gelegenheit zu einem Bummel durch die Marktstraßen.

Ich lade Sie, auch im Namen der städtischen Gremien, ganz herzlich zu einem Besuch auf den Scherzmarkt ein und wünsche viel Spaß beim Besuch der Veranstaltung.


Schwalmstadt, im Dezember 2016


Stefan Pinhard, Bürgermeister