Stellenausschreibung Dipl.-Ingenieurin/Dipl.-Ingenieur Hochbau (Architektin/Architekt)


Die Konfirmationsstadt Schwalmstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Dipl.-Ingenieurin/Dipl.-Ingenieur Hochbau
(Architektin/Architekt)
 
Die Stadt Schwalmstadt (rd. 18.000 Einwohner), Mittelzentrum in Nordhessen, gelegen zwischen Marburg und Kassel, verfügt über gewachsene und neue Industrie- und Gewerbegebiete, gesunde Mittel- und Kleinbetriebe bieten gute Zukunftsperspektiven.

Schwalmstadt versteht sich als moderne aber auch traditionsbewusste Stadt mit hohem Wohnwert und hat neben einem guten Kinderbetreuungs- und Schulangebot auch kulturell viel zu bieten. Jüngere und ältere Bürgerinnen und Bürger fühlen sich hier gleichermaßen wohl.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
• Wahrnehmung der Bauherren- bzw. Eigentümervertretung bei den städtischen Gebäuden
• Erstellung von Planungen (Neubau und Bestand) in allen Leistungsphasen der HOAI
• Projektsteuerung und Bauleitung von städtischen Bauprojekten
• Koordination der fachlich Beteiligten, wie Architektur- und Ingenieurbüros, Gutachter u.a. (Vergabe und Beauftragung von Planungsleistungen)
• Mitarbeit bei städtebaulichen Projekten und Maßnahmen der Städtebauförderung

Ihr Anforderungsprofil:
• Abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Bauingenieurwesen oder Architektur (Diplom / Master)
• Große Bauvorlageberechtigung / Kammermitgliedschaft
• Idealerweise mindestens fünf Jahre Berufserfahrung als Ingenieur/in im Hochbau
• Sicherer Umgang mit den einschlägigen Vorschriften und Softwareanwendungen (MS Office; CAD-Software z.B. ArchiCAD; AVA-Software)
• Hohes Maß an Selbstständigkeit, Kosten- und Verantwortungsbewusstsein
• Interdisziplinäres Denken und Handeln
• Team- und Konfliktfähigkeit
• Gute Kenntnisse der HBO, HOAI und der Kommunalverwaltung

Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Einstellung erfolgt unbefristet in Vollzeit (z. Z. 39 Stunden wöchentlich). Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen werden besonderes begrüßt (§ 9 HGlG).

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) richten Sie bitte bis spätestens 15. März 2018 an: 

Magistrat der Stadt Schwalmstadt
- Personalamt -
Marktplatz 1, 34613 Schwalmstadt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!