Eine Tour durch die Schwalm - gehen Sie auf Entdeckungsreise

Schwalmstadt mit seinen insgesamt 13 Stadtteilen bietet viel: Kulturhistorisch bedeutende Gebäude, Museen, Fachwerkhäuser, die überregional bekannten Schwälmer Trachten, viele Feste, Märkte, Kulturveranstaltungen, eine einzigartige Natur im kurhessischen Bergland mit unzähligen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Festzug

Ein Rundgang durch den historischen Bereich der alten Wasserfestung Ziegenhain mit dem „Steinernen Haus“ das heute das Museum der Schwalm beherbergt, der „Alten Wache“, Lüdertor, Schlosskirche, Kugelkeller und Rosengarten bringen Kenner zum Schwärmen. Immer einen Besuch wert sind auch die Hügelgräber in Wiera, und der Meteoritenfundort in Rommershausen. Das Freizeitangebot ist vielseitig. Durch zahlreiche Sportanlagen wie Schwimmbäder, Stadien und Sporthallen ist ein breites Angebotsspektrum zur aktiven Freizeitgestaltung gegeben. Darüber hinaus stehen ein Segelflugplatz, eine Minigolfanlage, Sport- und Bolzplätze in allen Stadtteilen, ein Hallenbad, ein Freibad, Tennisplätze, eine Tennishalle u. v. m. zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich aufs beste gesorgt. In liebevoll gepflegtem Fachwerkambiente werden Sie mit Original Schwälmer Spezialitäten verwöhnt oder können deutsche und internationale Küche genießen. Schöne Biergärten und Cafés laden immer zu einer genussvollen Ruhepause ein.