Standort mit Perspektive und Raum für Zukunft

Schwalmstadt verknüpft als Wirtschaftsstandort lange Handels und Handwerkstradition mit besten Standortbedingungen und steht mit einer guten Mischung aus Industrie- und Gewerbebetrieben für Innovation und Dynamik in der Region.

...weiter zum Aritkel...Unternehmen mit nationaler und internationaler Bedeutung und vielfältigen Aktivitäten in Forschung, Entwicklung und Produktion sind in Schwalmstadt ebenso ansässig wie viele regional ausgerichtete Betriebe. Die kontinuierliche Entwicklung und Expansion der Gewerbegebiete belegt die Qualität des Standorts als erste Wahl eindrucksvoll.

Konvekta als führendes Unternehmen in der Heizungs-, Klima- und Kältetechnik, Horn & Bauer, international führender Hersteller von Spezialfolien, Merkel-Freudenberg als renommierter Hersteller von Spezialdichtungen, Rohde als weltbekannte Schuhmarke, Heidelmann als führender Logistikspezialist, die 1820 gegründete Privatbrauerei Friedrich Haaß und Hephata als größter Arbeitgeber der Region im Gesundheits- und Sozialbereich stehen hier stellvertretend für die Vielzahl und Vielfalt von Industrie und Gewerbe.

Die gut erschlossenen Gewerbegebiete mit weiterem Entwicklungspotenzial erfüllen fast jeden auch branchenspezifischen Bedarf und überzeugen durch ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis als Standortvorteil.

Ein attraktiver Gewerbesteuersatz, gut ausgebildetes Personal und die gesamte Infrastruktur mit guter Verkehrsanbindung im Herzen von Deutschland und Europa sind weitere Fakten auf der Habenseite. Das virtuelle Gründerzentrum in der Schwalm unterstützt als zentrale, regionale Anlaufstelle Unternehmer beim Schritt in die Selbstständigkeit und berät umfassend rund um das Thema Firmenneugründung und Unternehmensentwicklung. Schwalmstadt ist damit für die Anforderungen der Zukunft gut aufgestellt und ein Standort mit Perspektive für Investoren und Unternehmen auf der Suche nach Standorten mit Zukunftsperspektive.