Bauleitplanung der Stadt Schwalmstadt

8. Änderung Bebauungsplan Nr. 10 „Bahnhofsstraße/Wieragrund“, Schwalmstadt – Treysa

hier: Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Schwalmstadt hat in ihrer Sitzung am 16.11.2017 den Entwurf der 8. Änderung des Bebauungsplans Nr. 10 "Bahnhofsstraße/Wieragrund“ (einschließlich Begründung) und seine öffentliche Auslegung beschlossen.

Der Änderungsbereich befindet sich im Stadtteil Treysa an der Bahnhofsstraße/Wagnergasse und weist einen Umfang von rund 0,34 ha auf. Der Änderungsbereich umfasst die Flurstücke 169/5, 333/170, 170/3, 171/2, 172/3, 173/3, 174/3, 174/4, 175/2, 175/3 (Flur 13, Gemarkung Treysa). Die konkrete Abgrenzung des Änderungsbereichs ist dem nachfolgenden Übersichtsplan zu entnehmen.

Bauleitplanung 11 17

Die Aufstellung des Bebauungsplans erfolgt im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB.
Der Entwurf der 8. Änderung des Bebauungsplans Nr. 10 einschließlich der Begründung liegt gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit

vom 04. Dezember 2017 bis einschließlich 12. Januar 2018
(Die Verwaltung ist von Weihnachten bis Neujahr nur eingeschränkt erreichbar.)

bei der Stadtverwaltung der Stadt Schwalmstadt, Stadtbauamt, Steingasse 1, 1. OG, Zimmer 2, innerhalb der allgemeinen Dienststunden:

Montag bis Mittwoch 8:00 Uhr–12:00 Uhr und 14:00–15:30 Uhr
Donnerstag 8:00 Uhr–12:00 Uhr und 14:00–17:30 Uhr
Freitag 8:00 Uhr–12:00 Uhr

zur Einsichtnahme öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Darüber hinaus werden gem. § 4a Abs. 4 BauGB die Entwurfsunterlagen während des Auslegungszeitraumes auf der Homepage der Stadt Schwalmstadt, www.schwalmstadt.de/de/rathaus/bauleitplanung, veröffentlicht. Anregungen und Hinweise können auch per E-Mail an die Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. gerichtet werden.

Schwalmstadt, 22.11.2017


Der Magistrat der Stadt Schwalmstadt
Pinhard, Bürgermeister