Treysa wird zur Piazza!


treysa piazza plakatAnfang Juli weht ein bisschen italienisches Flair durch Treysa. Italienische Händler betreiben in der Mainzer Gasse und am Marktplatz vom 1. Juli bis zum 4. Juli einen großen Markt und sorgen für einen kulinarischen Vorgeschmack auf den Urlaub.

Es wird eine Vielzahl von Spezialitäten aus verschiedenen Regionen des Stiefels angeboten - von Trüffelprodukten aus dem Piemont bis hin zu Marzipanfrüchten aus Sizilien.

Besucher können sich wie in Bella Italia fühlen und schauen, probieren, genießen und kaufen! Es gibt diverse Salami- und Käsesorten, Schinken und Pancetta, die italienische Variante des Bauchspecks, Oliven, in Öl eingelegtes Gemüse, Olivenöl, Aceto Balsamico, hausgemachte Pasta, Antipasti, verschiedene Brote, Mandelgebäck, Wein, Sekt, Likör, Grappa und viele andere Köstlichkeiten.

Der italienische Markt ist am Mittwoch und Donnerstag jeweils von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet, am Freitag und Samstag werden die Leckereien aus dem warmen Süden von 09:00 bis 20:00 Uhr präsentiert.

Öffnungszeiten des italienischen Marktes:
• Mittwoch, 1. Juli: 10:00 bis 19:00 Uhr
• Donnerstag, 2. Juli: 10:00 bis 19:00 Uhr
• Freitag, 3. Juli: 09:00 bis 20:00 Uhr
• Samstag, 4. Juli: 09:00 bis 20:00 Uhr

Regionaltypische Produkte auf dem Wochenmarkt am 3. Juli von 08:00 bis 13:00 Uhr - Am Marktplatz

Besuchen Sie auch unseren Wochenmarkt! Jeden Freitag in der Zeit von 08:00 bis 13:00 Uhr findet in Treysa auf dem Marktplatz der Wochenmarkt statt. Das Angebot reicht von Käse und Wurstwaren über Obst und Gemüse bis hin zu einer guten Auswahl an Bio-Produkten. Er ist gleichzeitig auch Treffpunkt für ein „Schwätzchen“.

Moderierte Grillshow in Treysa am 3. Juli von 15:00 bis 20:00 Uhr

mit dem BBQ-Experten Sven Krökel - Am Marktplatz, Aktionsbühne

Ideen zum Mitnehmen - so gelingt es auch zu Hause! Passend zum italienischen Spezialitätenmarkt  in der Mainzer Gasse und am Marktplatz ist Showgriller Sven Krökel zu Gast in Treysa. Mit im Gepäck hat er kreative und köstliche Grillideen, auch mit italienischen Wurzeln. Das Publikum wird aktiv eingebunden, kann dem BBQ-Profi über die Schulter schauen und viele Fragen stellen. Insbesondere die verwendeten Zutaten werden während der Grillshow genau unter die Lupe genommen. Einzelne Zuschauer haben dabei die Gelegenheit, in den Genuss gegrillter Speisen zu kommen und erfahren interessante Tipps und Tricks, wie auch ihre nächste Grillparty sicher gelingt. Für kühle Getränke und Köstlichkeiten vom Grill während der Grillshow sorgen die Gaststätte „Markteck“ und die umliegende Gastronomie.

Moonlight-Shopping in Treysa am 3. Juli ab 18:00 Uhr

Shoppen – ein Erfolgserlebnis. Mit gut gefüllten Tüten in der Hand fühlt man sich doch glatt besser. Pures Vergnügen stellt sich aber nur dann ein, wenn auch genügend Zeit für den Einkauf existiert, denn nichts ist schlimmer unter Zeitdruck etwas Schönes finden zu müssen. Anlässlich des Moonlight-Shoppings am 3. Juli ab 18:00 Uhr werden alle Geschäfte in Treysa bis 24:00 Uhr geöffnet haben und ihren Kunden eine Vielzahl an besonderen Angeboten präsentieren. Aber nicht nur das, auch viele Programmhighlights u.a. mit sehenswerten Walk-Acts auf Stelzen, Feuerartistik, Lichtinszenierungen und handgemachter Musik stehen bereit. Das Stadtmarketing Schwalmstadt lädt ein zum Flanieren, Shoppen und Freunde treffen bis Mitternacht.

Programmhighlights am 3. Juli

Theater auf Stelzen - 18:00 bis 18:30 Uhr & 19:00 bis 19:30 Uhr - Innenstadt
In phantasievollen Kostümen ziehen die Spieler auf Stelzen und zu Fuß durch die Straßen und Gassen in Treysa. Das Spiel mit Licht und Schatten schafft magische Momente. Das Publikum ist herzlich eingeladen, sich verzaubern zu lassen.

Feuerartistik - 22:00 bis 22:20 Uhr & 23:15 bis 23:35 Uhr – Untere Bahnhofsstraße, Aktionsbühne
Feuerartisten entflammen die Nacht und entführen das Publikum in die magische Faszination des Feuers. Neben brennenden Hula-Hoop Reifen kommen Fackeln, Feuerketten, Feuerstäbe und auch Feuerfächer sowie effektreiche Funkenwirbel zum Einsatz. Besucher können die Magie des Feuerfakirs erleben, der die Flammen auf seiner Haut tanzen lässt, das züngelnde Feuer schluckt und Feuer speit.

Handgemachte Musik mit der Oldie-Formation „Look Back“ – 19:30 bis 23:30 Uhr – Untere Bahnhofsstraße, Aktionsbühne
Die Oldie-Formation „Look Back“ präsentiert auf der Aktionsbühne in der Bahnhofsstraße ab 19:30 Uhr das Gefühl der 50er-, 60er-, 70er- und einige Songs der 80er-Jahre. Das Repertoire enthält eine einzigartige Auswahl der Beat- und Love-Generation. Handgemachte, ehrliche Musik von Bill Halley bis Supertramp erinnert an eine wilde, kreative Zeit.

Cover-Rock-Band „NurmaSo“ – ab 20:00 Uhr – Im Lokschuppen Treysa
NurmaSo besteht aus Musikern in und rund um Kassel, die sich bewusst entschieden haben Cover- und eigene Musik mit akustischen Instrumenten zu machen. Das Repertoire geht von gefühlvollen Balladen bis hin zu rockigen Songs der letzten 40 Jahre.

Lichtinszenierungen – ab 21:30 Uhr – Untere Bahnhofsstraße, im Umfeld der Aktionsbühne
Licht ist mehr als Beleuchtung. Licht weckt Emotionen und erzeugt positive Stimmungen. Licht setzt Akzente, Licht begeistert, Licht erzeugt Aufbruchsstimmung. Im Rahmen des Moonlight-Shoppings in Treysa erwartet das Publikum bunte und spannende Lichtinstallationen im unteren Bereich der Bahnhofsstraße. In harmonischer Atmosphäre, die zum spätabendlichen Einkaufen einlädt, werden einzelne Fassaden illuminiert.

Open-Air-Kino am 4. Juli in Treysa

Open-Air-Kino mit dem Film „Honig im Kopf”– Einlass ab 21:30 Uhr – An der Totenkirche - Eintritt: 6,00 €
„Honig im Kopf“erzählt die Geschichte der ganz besonderen Liebe zwischen der elfjährigen Tilda (Emma Schweiger) und ihrem Großvater Amandus (Dieter Hallervorden). Das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt mit dem alltäglichen Leben im Hause seines Sohnes Niko (Til Schweiger) nicht mehr alleine klar. Obwohl es Niko das Herz bricht, muss er bald einsehen, dass für Amandus der Weg ins Heim unausweichlich ist. Doch Tilda will sich auf keinen Fall damit abfinden. Kurzerhand entführt sie ihren Großvater auf eine chaotische und spannende Reise, um ihm seinen größten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal Venedig sehen!

 

pdfFlyer "Treysa wird zur Piazza!"

 

Programmüberblick vom 1. bis 4. Juli 2015

Mittwoch, 1. Juli
• 10:00 bis 19:00 Uhr: Italienisches Flair und Markttreiben.

Donnerstag, 2. Juli
• 10:00 bis 19:00 Uhr: Italienisches Flair und Markttreiben.
• 10:00 bis 15:00 Uhr: Pizzabäckerei am Marktplatz für Kinder & Jugendliche (in Kooperation mit der Schule im Ostergrund und der Backparadies Jungclas GmbH).

Freitag, 3. Juli
• 9:00 bis 20:00 Uhr: Italienisches Flair und Markttreiben.
• 8:00 bis 13:00 Uhr: Wochenmarkt am Marktplatz.
• 15:00 bis 20:00 Uhr: Moderierte Grillshow mit Grillmeister Sven Krökel.
• 15:00 bis 20:00 Uhr: Autoausstellung der Wilhelm Weckesser GmbH am Marktplatz
• 17:50 bis 18:00 Uhr und 20:30 bis 20:40 Uhr: Italienische Tänze vor der Aktionsbühne am Marktplatz und in der Bahnhofstraße (in Kooperation mit dem Tanzcentrum conTrust & Lifestyle).
• 14:00 bis 20:00 Uhr: Kinderhüpfburg am Marktplatz.
• 18:00 bis 18:30 Uhr: Walk-Act „Theater auf Stelzen“.
• 19:00 bis 19:30 Uhr: Walk-Act „Theater auf Stelzen“.
• Ab 18:00 Uhr: Auftakt zum Moonlight-Shopping.
• 19:30 bis 23:30 Uhr: Auftritt der Oldie-Formation „Look Back“.
• Ab 20:00 Uhr: Aufritt der Cover-Rock-Band „NurmaSo“ im Lokschuppen.
• Ab 21:30 Uhr: Lichtinszenierungen an vielen Hausfassaden.
• 22:00 bis 22:20 Uhr: Feuerartisten entflammen die Nacht.
• 23:15 bis 23:35 Uhr: Feuerartisten entflammen die Nacht.

Samstag, 4. Juli
• 9:00 bis 12:00 Uhr: Süßes und herzhaftes Frühstück mit allem Drum und Dran für echte Genießer am Marktplatz.
• 9:00 bis 20:00 Uhr: Italienisches Flair und Markttreiben. • 14:00 bis 20:00 Uhr: Kinderhüpfburg am Marktplatz.
• Ab 21:30 Uhr: Einlass zum Open-Air-Kino.

Gastronomisches Angebot (Essen & Getränke) an allen Veranstaltungstagen am Marktplatz jeweils ab 12:00 Uhr bei der Gaststätte „Markteck“ und der umliegenden Gastronomie.

21. Weindorf an der Totenkirche in Treysa vom 9. bis 12. Juli

Weinfest mit Stil und Ambiente in herrlicher Atmosphäre am Fuße der Ruine. Mit Winzern aus dem Rheingau und passenden kulinarischen Köstlichkeiten. Täglich wechselndes Programm mit Livemusik.

Donnerstag, 9. Juli
Das Weinfest startet am Donnerstag ab 18:00 Uhr mit einer Afterwork-Party. Um 19:30 Uhr findet die offizielle Eröffnung mit Weinmajestäten aus dem Rheingau statt. Für Partystimmung sorgen die „Ottertaler“ mit Schlager, Volksmusik und Partyhits.

Freitag, 10. Juli
Mit Top 40 Hits aus Rock & Pop wird die „Advance“ Band aus Weimar am Freitag ab 19:30 Uhr die Besucher des Weinfestes bestens unterhalten.

Samstag, 11. Juli
16:00 Uhr  Fest der Begegnung. Ab 19:30 Uhr werden „Backtrip“ aus Frankfurt mit allen Hits, die in den 80er Jahren angesagt waren, die Tanzfläche füllen.

Sonntag, 12. Juli
10:30 Uhr Festgottesdienst, anschl. Familiennachmittag. Dabei unterhalten die Leimsfelder Dorfmusikanten mit Marschmusik und böhmischer Blasmusik das Publikum. Für den musikalischen Abschluss im Unterhaltungsprogramm sorgen ab 16:30 Uhr die lokalen Musiker von „Mixhill“ mit Rock, Blues und Country. Der Eintritt am Sonntag ist frei.

Veranstaltungstipps

Oper Nabucco am Paradeplatz in Ziegenhain - 19. Juli ab 20:00 Uhr
Mit einem großartigen Bühnenbild ausgestattet wird der Paradeplatz in Ziegenhain am Abend des 19. Juli, einem Sonntag. Der historische Platz wird dann zur Kulisse für eine der bekanntesten Opern der Welt – Guiseppe Verdis Nabucco.

Tickets erhalten Sie u. a. bei der Schwalm-Touristik unter 06691 / 71212.

Weitere Events zum Vormerken:
• Flohmarkt im Chinapark in Ziegenhain am 19. Juli
• Erlebnis E-Mobilität am 5. und 6. September in Ziegenhain
• Ziegenhain vom Feinsten am 6. September
• Hephata-Festtage am 12. und 13. September
• Kofferzocker am 19. September
• Michaelismarkt am 20. September