AIDA – Oper(n) Air in Schwalmstadt


Schwalmstadt. Im Juli 2015 wurde der Paradeplatz in Schwalmstadt-Ziegenhain zur Aufführung der Oper „Nabucco“ erstmal als Open Air Spielstätte für eine Oper genutzt. Die durchweg gute Resonanz und das zufriedene Fazit der Besucher sowie von Veranstalter RGV Events und der Stadt Schwalmstadt veranlassten diese dazu, auch im Sommer 2016 wieder eine ähnliche Veranstaltung durchzuführen.
Am Samstag, dem 6. August 2016 verwandelt sich der Ziegenhainer Paradeplatz erneut in eine Opernkulisse. Erleben Sie dann mit „Aida“ eine der beliebtesten Opern der Welt. Mit mehr als 120 Mitwirkenden wird ein monumentales Spektakel der Extraklasse vor einer grandiosen Kulisse als Open Air präsentiert.
Begleitet vom Symphonieorchester, Chor und Ballett aus Plovdiv (Bulgarien) unter der künstlerischen Leitung von Dr. Andreev. Während der Tournee wird das Orchester von Maestro Nayden Todorov dirigiert. Als Solisten konnten weltweit bekannte Stars der Klassikszene engagiert werden. Künstler, die zu den aktuell gefeierten Stars u.a. z.B. der Mailänder Scala und dem Operntheater Rom gehören und Engagements in den größten Opernhäusern der Welt aufweisen können.
Unter der Regie von Nadja Hristov ist eine wunderbare, klassische Interpretation von Giuseppe Verdi’s Aida entstanden.

AIDA Szene 1


Diese Oper in vier Akten, erstmals aufgeführt am 24. Dezember 1871 in Kairo, erzählt die Geschichte der äthiopischen Königstochter Aida, die seit dem Sieg Ägyptens über das Land ihres Vaters, König Amonasro, unerkannt als Sklavin der Pharaonentochter Amneris dient.
Beide, Aida und Amneris sind unsterblich in Radames den Offizier der Palastwache verliebt, der jedoch nur die Gefühle für Aida erwidert.
Eine Geschichte voller Gefühl und Leidenschaft, die den Zuschauer tief berührt und mitten ins Herz trifft, mit einem Thema das jeden Menschen betrifft, die Liebe.
Vorverkauf beginnt
Eintrittskarten in drei verschiedenen Preiskategorien gibt es ab sofort im Bürgerbüro im Rathaus Treysa (06691-207101), bei der Schwalm-Touristik im Rathaus Ziegenhain (06691 207200) sowie online bei www.eventim.de und dem .
Kartenservice der HNA und unter schwalmticket.de.

Bis zum 24.12.2015 erhält der schnell entschlossene Käufer einen lohnenden Frühbucherrabatt.