Vom 13. bis 15. Dezember findet der diesjährige Schwälmer Weihnachtsmarkt im Stadtteil Ziegenhain statt.

Unser Weihnachtsmarkt ist weit über die Grenzen Schwalmstadts bekannt und beliebt. Dazu trägt sicherlich auch die wunderschöne Kulisse des Paradeplatzes bei. Da der Markt in diesem Jahr seine Öffnungszeiten in den Abendstunden ausgeweitet hat, erwartet die Besucherinnen und Besucher eine ganz besondere Augenweide. Der Platz verbreitet mit seinem Lichterglanz nämlich eine ganz besondere Atmosphäre und vorweihnachtliche Stimmung.

Ohnehin gibt es in diesem Jahr viel Neues zu entdecken. So wird es keine Märchenszenen in der Mitte des Platzes mehr geben, sondern Märchenvorführungen finden direkt auf der Bühne statt, auf der während der drei Markttage reges Treiben herrscht. Musik, Theater und Shows werden hier angeboten. Über 80 Buden und Stände laden zum Stöbern und Kaufen ein, die jüngsten Gäste können sich auf eine Karusselfahrt freuen. Selbstverständlich gibt es auch eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten, von Glühwein bis Kakao und von Klößen bis Bratwurst bleiben keine Gaumenwünsche offen.

In diesem Jahr wird der Rotkäppchenbus stündlich am Samstag und Sonntag bis eine Stunde nach Marktschluss zwischen den Stadtteilen Treysa und Ziegenhain pendeln. Dies ist eine gute Sache für alle, die kein Auto haben, ohne Auto kommen oder es stehen lassen wollen und natürlich insbesondere für alle, die mit der Bahn anreisen - der Bus fährt in Treysa vom Bahnhof ab und orientiert sich an der Ankunft der Züge.

Meinen herzlichsten Dank möchte ich allen sagen, die gemeinsam zur Durchführung und zum Gelingen der Veranstaltung beitragen. Dieses Miteinander ist von großer Bedeutung in einer Zeit, in der die Solidarität unter den Menschen manchmal zu kurz kommt.

Liebe Gäste, ich lade Sie ganz herzlich zu einem Bummel auf dem Schwälmer Weihnachtsmarkt ein. Lassen Sie die Hektik des Alltags hinter sich und verbringen Sie im Kreise Ihrer Familie, Freunde und Bekannten besinnliche Stunden in weihnachtlicher Atmosphäre auf dem Paradeplatz im Stadtteil Ziegenhain.

Ich wünsche Ihnen eine geruhsame Adventszeit und ein friedliches Weihnachtsfest.

Ihr

Dr. Gerald Näser, Bürgermeister