Grußwort zum Michaelismarkt 2015

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste!

Am 20. September 2015 lädt der Gewerbe- und Tourismusverein Schwalmstadt - G.u.T - nach Treysa zum Michaelismarkt ein, der alljährlich eine Vielzahl von Besucherinnen und Besuchern in unsere Stadt lockt. Ich möchte Sie ganz herzlich zu dieser Veranstaltung begrüßen.


Bereits am Samstagabend findet im Rahmen des Michaelismarktes auf dem Marktplatz in Treysa das beliebte „Kofferzocken“ statt. Hier können Koffer, die am Frankfurter Flughafen liegenblieben, ersteigert werden. Sicherlich lässt sich hier das eine oder andere Schnäppchen machen, aber der Spaßfaktor sollte auf keinen Fall außer Acht gelassen werden. Lassen Sie sich dieses Spektakel nicht entgehen!


Der Michaelismarkt hält eine Vielzahl von Attraktionen bereit. Der traditionelle Stadtlauf am Sonntagmorgen wird diesmal - bedingt durch die Baumaßnahmen in der Oberstadt - in das Schwalm-Stadion verlegt. Auf der Haupttribüne am Marktplatz beginnt um 12.15 Uhr der Ökumenische Gottesdienst, anschließend wird der Michaelismarkt dort offiziell eröffnet.

Am Veranstaltungssonntag haben nicht nur die ortsansässigen Geschäfte ihre Pforten geöffnet. Viele Stände und Bühnen sind in den Straßen aufgebaut und laden zum Flanieren, zum Zuhören und Mitmachen ein. Die Veranstalter haben ein umfangreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch bei den jüngsten Gästen wird keine Langeweile aufkommen, denn an fast jeder Ecke des Michaelismarktes wartet eine Überraschung auf sie. Somit dürfte es für alle ein unbeschwerter und kurzweiliger Sonntag werden.

Ich danke - auch im Namen der städtischen Gremien - allen, die an der Planung und Durchführung des Michaelismarktes beteiligt sind und wünsche den Veranstaltungsbesucherinnen und -besuchern schöne Stunden in unserer Stadt.

 

Schwalmstadt, im August 2015

Detlef Schwierzeck, Erster Stadtrat